Lesen Sie Berichte aus:
2014 / 2015 / 2016 / 2017 / 2018

11.05.2019

Endlich saniert
Der Turnhallenumbau ist abgeschlossen, ein Grund zum Feiern. 
15.00 Uhr Eröffnungsansprache,
im Anschluss
   
Ehrung der Aufsteigerinnen Volleyball in die Landesliga inklusive ihrem Trainer Uwe Lück

15.30 Uhr Weihe der neuen Fahne
Aktionen in der Turnhalle unter dem Motto: "Abteilungen des Sportvereins stellen sich vor - zuschauen und mitmachen erwünscht"
Durchgehend Powerpoint-Präsentation: "Mit Turnvater Jahn fing alles an, die Entwicklung des Vereinssports in Nuttlar"
Vorstellung der Umbauten
Kaffee, Kuchen, kalte und warme Speisen, Getränke
 

23.03.2019

TuS Nuttlar wieder in der Landesliga
TuS Nuttlar - SV Lüttringen
3 - 0  (25-22; 25-8; 25-15) 
Nach 12 Jahren, damals noch unter Trainer Franz Josef Bathen, kehrt der TuS Nuttlar wieder in die Landesliga zurück.
Am Samstag konnten die ca. 70 Zuschauer die Nervosität bei Trainer Uwe Lück und dem gesamten Team deutlich spüren. Schließlich musste ja auch für den direkten Aufstieg ein Sieg gegen das starke Team vom SV Lüttringen her.
Nuttlar startete gut in den 1. Satz mit eine Angabenserie und ging schnell in Führung. Im Laufe des Satzes konnte Lüttringen immer wieder aufschließen und machte somit den Satz bis zum 25-22 richtig spannend. Im 2. Satz spielten die Mädels vom TuS fast so stark wie in den letzten Spielen gegen Hamm und im Bezirkspokal, so dass der Satz mit 25-8 deutlich an Nuttlar ging. Der 3. Satz verlief genauso wie der zweite und ging am Ende verdient mit 25-15 an Nuttlar.
Es brauchte einen Moment bis alle in der Mannschaft realisiert hatten, dass das Spiel mit 3 – 0 in nur 57 Minuten gewonnen war und der Aufstieg perfekt. Ab jetzt folgte bei den Zuschauern, der Mannschaft und dem Trainer nur noch pure Freude.
Einen herzlichen Dank an dieser Stelle von Trainer und Mannschaft an die zahlreichen Helfer am heutigen Spieltag und in der ganzen Saison. „Danke“ 
 
Für den TuS spielten:
Franzi Arens, Inga Gerke, Katharina Hartmann, Sophia Hartmann, Leonie Hümmeke, Vanessa Hümmeke, Angi Jäschke, Maya Kappe, Anna Labe und Nicole Varnhagen.
 

24.02.2019

3 – 0 Sieg gegen Hamm
TuS Nuttlar - Hammer SC
3 - 0  (25-21; 25-16; 27-25) 
Durch einen deutlichen und verdienten 3 – 0 Sieg gegen den Hammer SC übernimmt der TuS die Tabellenführung in der Bezirksklasse. Die Mädels kommen somit dem Wunsch „Aufstieg in die Landesliga“ einen wichtigen Schritt näher.
Beflügelt vom guten Abschneiden im Bezirkspokal begann Nuttlar das Spiel sehr selbstbewusst und entschieden nach 20 Minuten den ersten Satz mit 25-21 für sich.
Der zweite Satz ging durch sehr gute spielerische Leistung ebenfalls mit 25-16 auch an den TuS.
Im dritten Satz führte Nuttlar schon mit 20-11, als der Spielfluss durch eine rote Karte an Hamm und die darauf folgende unnötige Diskusionen komplett abgerissen war. Die verärgerten Hammer Spielerinnen nutzten die Verunsicherung beim jungen Team aus Nuttlar aus und kamen zum 23-24. In seiner letzten Auszeit konnte der nuttlarer Trainer die Mannschaft im richtigen Moment nochmal neu motivieren, so dass der Satz mit 27-25 und das Spiel gewonnen wurden.
 
Für den TuS spielten:
Franzi Arens, Sophia Hartmann, Leonie Hümmeke, Vanessa Hümmeke, Angi Jäschke, Maya Kappe, Anna Labe und Nicole Varnhagen
 

17.02.2019, Kleine Pokalsensation in Nuttlar

Nuttlar hatte in der Vorrunde im WWV Bezirkspokal Westfalen Süd 2019 nichts zu verlieren, war man doch als Bezirksligist gegen die Gegner aus der Verbands- und Oberliga der klare Außenseiter.
Umso befreiter spielten die Mädels von Trainer Uwe Lück im 1. Spiel der Vorrunde gegen den Verbandsligisten TVE Vogelsang auf. Nuttlar ging schnell in Führung und konnte den Gegner mit guten Angaben und Angriffen überraschen. Grundlage für den guten Spielaufbau war immer wieder die sehr gute Annahme- und Abwehrleistung angeführt von Angi Jäschke.
So ging das erste Spiel nach 70 Minuten mit 3-0 (25-17, 25-22, 25-23) unter großem Jubel der zahlreichen Zuschauer verdient an den TuS. Die Pokalsensation war geschafft.
Im zweiten Spiel gegen den drei Klassen höher spielenden Oberligisten VC SFG Olpe konnten die Mädels vom TuS am Anfang des ersten Satzes noch mithalten, bis sich dann der sehr gute Block aus Olpe immer wieder durchsetzte und nur wenig Angriffe von Nuttlar zuließ. Das Spiel ging erwartungsgemäß mit 0-3 (17-25, 13-25, 16-25) verloren. Für die Spieler, die Zuschauer und den Trainer ging ein schöner Pokalnachmittag mit einem super Sieg zu Ende.
Für den TuS spielten:
Melike Acikgöz, Franzi Arens, Sophia Hartmann, Leonie Hümmeke, Vanessa Hümmeke, Angi Jäschke, Maya Kappe, Anna Labe und Nicole Varnhagen
 

16.02.2019

3 – 2 Sieg gegen DJK Grün-Weiß Werl
TuS Nuttlar - DJK Grün-Weiß Werl
3 - 2  (25-15; 22-25; 22-25; 25-7; 15-9) 
Im wichtigen Spiel zur Festigung des 2 Tabellenplatzes gab es Höhen, Tiefen und ein spannendes Spiel für alle Beteiligten.
Im ersten Satz startete Nuttlar druckvoll durch gute Angriffe und konnte den Satz mit 25-15 schnell für sich entscheiden. Wie ausgewechselt waren die Mädels vom TuS dann im 2 und 3 Satz. Es gelangen keine Angriffe mehr und Punkt für Punkt ging an Werl.
Genau im richtigen Moment war Nuttlar wieder da und siegte verdient mit 25-7 im vierten Satz. Der letzte und entscheidende Satz war bis zum Seitenwechsel beim Stand von 7-8 ausgeglichen als Maya Kappe dem Spiel durch mehrere sehr gute Sprungangaben die endgültige Wende gab. Der TuS gewinnt den Satz mit 15-9 und verdient das ganze Spiel mit 3-2.
 
Für den TuS spielten:
Franzi Arens, Sophia Hartmann, Leonie Hümmeke, Vanessa Hümmeke, Angi Jäschke, Maya Kappe, Anna Labe und Nicole Varnhagen
 

26.01.2019

TuS Nuttlar gewinnt mit 3 – 1 gegen den EVC Massen
TuS Nuttlar - EVC Massen II
3 - 1  (25-18; 19-25; 25-21; 25-22) 
Der TuS konnte seinen Siegeswillen aus dem letzten Spiel mitnehmen und lag im Spiel gegen den stark aufspielenden Gegner aus Massen schnell mit 1-0 (25-18) in Führung.
Wie stark Massen war zeigte sich im 2. Satz (19-25). Nuttlar fand gegen die guten Mittelblocker (Nr. 4 und 13) vom Gegner kein geeignetes Mittel. Sie brachten die eigenen Angriffe zu selten durch und hatten Probleme die beiden Spielerinnen von Massen in den Griff zu bekommen.
Nach taktischer Umstellung im 3. und 4. Satz (25-21, 25-22) übernahm der TuS durch die sehr gute Spielführung und Übersicht von Vanessa Hümmeke wieder die Gestaltung des Spiels und gewann die beiden Sätze und das Spiel mit 3-1.
Ein Spiel auf Augenhöhe mit einem verdienten Sieger TuS Nuttlar.
Für den TuS spielten:
Franzi Arens, Sophia Hartmann, Leonie Hümmeke, Vanessa Hümmeke, Angi Jäschke, Maya Kappe, Anna Labe und Nicole Varnhagen
 

19.01.2019

3 – 2 Siege und den 2 Tabellenplatz
TuS Nuttlar - SV Lüttringen
3 - 2  (16-25; 16-25; 25-18; 25-23; 15-13) 
Die zahlreichen Zuschauer bekamen ein packendes Duell zwischen Nuttlar und der Heimmannschaft aus Lüttringen um den 2 Tabellenplatz zu sehen. Was nach den ersten beiden Sätzen (16-25 und 16-25) sicherlich kaum jemand in der Halle geglaubt hätte, der TuS kam ins Spiel zurück. Im 3. Satz beim Stand von 0-8 Punkten nahm Trainer Uwe Lück eine Auszeit und forderte mehr Spaß und Kampfgeist von seinen Mädels ein. In der Folge startete Nuttlar eine grandiose Aufholjagt und sicherte sich den dritten Satz mit 25-18. Der vierte Satz ging dann auch verdient mit 25-23 an Nuttlar. Alles war wieder offen und der Sieg zum greifen nah. Im fünften Satz führte Nuttlar schnell mit 7-2 und gab die Führung nicht mehr ab. Ein spannendes Spiel mit einem verdienten Sieger.
An dieser Stelle gute Besserung an Julia vom SV Lüttringen.
Für den TuS spielten:
Melike Acikgöz, Franzi Arens, Sophia Hartmann, Leonie Hümmeke, Vanessa Hümmeke, Angi Jäschke, Maya Kappe, Anna Labe und Nicole Varnhagen
 

19.01.2019

04.01.2019



Aktuelles / Termine

Samstag, 3. August 2019
Nuttlar fährt Fahrrad
Die Radsportabteilung bietet zwei geführte Radtouren an.
Informationen werden rechtzeitig auf www.tus-nuttlar.de bekanntgegeben.

Rückblick - Hobby-Beachvolleyball-Turnier
8. Juni 2019

Neue
Trainingsmöglichkeit

für aktive Vereinsmitglieder

Für das Kinderturnen im TuS werden Übungsleiter gesucht.