50 Jahre "Gretchens Turnteam" im TuS Nuttlar

50 Jahre - eine starke Frauengruppe unter der Leitung von Margarete Rennefeld.
Im April 2020 waren sie bereits ein halbes Jahrhundert zusammen. 1970 gründete diese Gruppe im TuS Nuttlar Frau Angelika Eichhorn, die Leitung übernahm mit 90 angemeldeten Frauen Margarete Rennefeld. Viele Frauen nahmen an dem Internationalen Deutschen Turnfesten in Berlin, München, Leipzig, Frankfurt oder in der Rhein-Main-Region teil. Auch bei den Landesturnfesten in Unna, Paderborn, Dortmund, Bochum, Gütersloh und Solingen waren sie aktiv oder im Turnfestzug vertreten.

Jeden Dienstag sind sie mit Zirkeltraining, Ballspielen oder Entspannungsgymnastik am Start. Sie treffen sich zu Radtouren, Wanderungen und zu geselligen Anlässen. Die Gruppe ist auf 20 Teilnehmer zusammengeschrumpft, aber alle versuchen regelmäßig an der wöchentlichen Bewegungsstunde teilzunehmen. Dies wäre durch Margarete Rennefeld, die immer sagt: “BEWEGUNG IST DAS A UND O IM LEBEN”, nicht so intensiv gefördert worden. Wir wünschen Margarete Rennefeld noch eine bewegte Zukunft!


18.11.2015

Ehrung von
Anne Wegener

Im Rahmen des landesweiten Programms ‚Sport und Gesundheit‘ fanden am 18. November im Kreishaus Meschede die Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder durch den Kreissportbund statt.
Im Bereich ‚Netzwerk‘ wurde unsere Abteilungsleiterin Turnen, Anne Wegener, für ihr Engagement in über dreißig Jahren Sport mit Kindern, insbesondere in der Sparte Prävention ausgezeichnet.
Die Laudatio auf Anne hielt Herr Dr. Klaus Balster vom Landessportbund, er nahm im Anschluß auch die Ehrung vor. Vertreter von Landessportbund, Kreissportbund, sowie die stellvertretende Landrätin und eine Abordnung des TuS Nuttlar gratulierten Anne zu ihrer nun schon jahrzehntelangen ehrenamtlichen Tätigkeit als Abteilungsleiterin Turnen in unserem Verein.



Aktuelles / Termine

Samstag, 2. Oktober 2021
Kids- & Teens-Cup und Erwachsenen-Hobby-Doppelturnier
ab 12 Uhr auf der Platzanlage Nuttlar

Für das Kinderturnen im TuS werden Übungsleiter gesucht.