Silvesterfamilienfahrt 2018/19 in neues Skigebiet

Nach langer Suche haben die Planer eine neue Unterkunft gefunden, die den Ansprüchen deutlich besser zu genügen scheint. Nach Silvesterfahrten in die französischen Alpen, nach Zell am See, in die Region des Wilden Kaisers und zuletzt nach Mühlbach an den Hochkönig, wissen wir, wie schwer es ist, eine ausreichend große Unterkunft mit den Möglichkeiten zu finden, die den Vorstellungen entspricht.
Viele gute Unterkünfte sind entweder nicht bezahlbar, nicht verfügbar, zu weit weg vom Skigebiet oder zu verkehrsgünstig erschlossen und damit nicht entspannend.
Für den nächsten Silvesterzeitraum vom 27.12.2018 bis 03.01.2019 konnte ein alleinstehendes Haus zwischen den Skigebieten Mühlbach/Hochkönig und Flachau/Wagrain/Zauchensee gefunden werden, welches über den Skipass der Salzburger Sportwelt Amadée beide Gebiete ermöglicht.

In Goldegg nahe Bischofshofen wurde ein Quartier gebucht, welches bereits auch schon inspiziert wurde.

Leider ist diese Fahrt auch bereits ausgebucht und hat eine Warteliste für weitere Mitfahrer, interessierte Familien melden sich bei der Abteilungsleitung.


Etablierte Januarfahrt hat auch ein neues Ziel gefunden

Nach mittlerweile vier Fahrten in die gleiche Unterkunft und insgesamt acht Besuchen des Skigebietes der 4-Berge-Skischaukel Schladming-Planai/Haus/Hochwurzen/Reiteralm wird im nächsten Jahr die Skiabteilung erstmalig in die Region Mayrhofen/Zillertal fahren.
Über persönliche Beziehungen konnte ein Selbstversorgerhaus in Hippach gefunden werden, welches den Anforderungen genügt. Das Haus bietet Platz für insgesamt 16 Erwachsene und 7 Kinder, liegt unmittelbar in Skibushaltestellennähe und in einer Region, die Skifahrerherzen höher schlagen läßt.
Zu dieser Fahrt vom 19.01.2019 - 26.01.2019 sind noch vier Restplätze verfügbar, die über die Abteilungsleitung angefragt werden können.


Bilder und Berichte

Von der Silvester-Familienfahrt 2017/18 und der Fahrt nach Schladming 2018 sind Berichte und Bilder unter Skifahrten und in der Bildergalerie eingestellt.

Aktuelles / Termine

Samstag, 4. August 2018
Familientaq des TuS Nuttlar
ab 14 Uhr auf der Beachvolleyball-Anlage Nuttlar

Ehrung von Franz-Josef Bathen mit der Sportplakette des Landes NRW

Ab Sonntag, den 15. Juli 2018, trifft sich die Radsportgruppe um 9.00 Uhr (nicht mehr um 10.00 Uhr) an gewohnter Stelle zu ihren Touren.

Für das Kinderturnen im TuS werden Übungsleiter gesucht.

Der TuS Nuttlar bietet, in Kooperation mit der Frauengemeinschaft, erstmalig YOGA im Pfarrheim Nuttlar an.